Hitze...

Im Moment stöhnt wieder jeder über die Hitze, die in Deutschland herrscht. Klar, Temperaturen jenseits der 35 Grad sind ungewöhnlich und auch ich bin wenig begeistert, bei 30+ Grad in der Sonne zu stehen und auf meinen Bus, meine S-Bahn zu warten. 

Wenn man nicht gerade an einem Meer oder einem Binnengewässer wie etwa dem Bodensee (habe 8 Jahre in Konstanz gelebt) wohnt, dann ist das auch wirklich unangenehm. Denkt man aber die Menschen, die im Freien oder etwa in heßen Umgebungen arbeiten müssen (Straßenbau, Stahlwerke, Bäckerei, Imbiss,...) dann ist man doch eher noch gut dran, wenn man lediglich auf dem Weg zur Arbeit im klimatisierten Büro draußen in der Hitze sein muss. 

2010 habe ich als Volontär für 3 Wochen bei der Online-Redaktion der Stuttgarter Zeitung hospitiert. Ihr erinnert euch eventuell - auch damals war der Somme sehr heiß. Und ein Teil meiner Arbeit dort war eine Hitzesafari durch die Stadt. Quasi auf den Punkt vor 9 Jahren (20 Juli 2010) bin ich, ausgestattet mit Kamera und Thermometer, durch Stuttgart gelaufen um zu sehen, wie die Temperatur an verschiedenen Orten so ist. Die Bilderstrecke ist immer noch online unter diesem Link:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-im-hochsommer-auf-hitze-safari-in-der-stadt.eba59fc3-ff56-4484-9f85-8595c24759b2.html

Comments

No comments

Write comment

* These fields are required